vbba-Gruppe Karlsruhe nimmt an einer Führung im Bundesverfassungsgericht teil

Am 29. April 2019 nutzten Mitglieder der vbba-Gruppe Karlsruhe die Gelegenheit, an einer durch unseren Kollegen und vbba-Mitglied Andreas Molnar organisierten Führung im Bundesverfassungsgericht teilzunehmen. Begrüßen konnten wir hierzu auch den Ersten Stellvertretenden Landesvorsitzenden der vbba Baden-Württemberg, Roger Zipp, welcher eigens für dieses Event aus Stuttgart anreiste.

In einer ca. 2 Stunden dauernden Veranstaltung wurden uns die geschichtlichen Entwicklungen, die räumlichen Begebenheiten sowie aktuelle Geschehnisse rund um das Bundesverfassungsgericht sehr kurzweilig und interessant näher gebracht. Anschließend hatten wir noch die Möglichkeit Fragen zu stellen, welche durch den Mitarbeiter des Bundesverfassungsgerichtes ausführlich beantwortet wurden.

Natürlich bat der Vorsitzende der örtlichen vbba-Gruppe, Mesut Öztürk, die teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen unserer Gewerkschaft, noch zu einem abschließenden Gruppenbild.

Es war eine sehr gelungene und informative Veranstaltung, für die sich die vbba-Gruppe Karlsruhe nochmals ausdrücklich beim Kollegen Molnar bedanken möchte.

Teilnehmer der vbba an der Führung im Bundesverfassungsgericht (Foto: Andreas Molnar)

image_pdfimage_print