Teilnahmerekord bei Landesjugendversammlung

Knapp 20 Mitglieder der vbba Jugend Baden-Württemberg fanden sich am 28. Juli im malerischen Altlußheim vor den Toren Heidelbergs zur Landesjugendversammlung 2017 zusammen. Gemeinsam nutzen sie die Gelegenheit, um sich untereinander auszutauschen und gemeinsam über anstehende Aktionen und Veranstaltungen zu sprechen. Die Bundesjugendleitung der vbba war mit Sarah Colomé vertreten.

Die Landesjugendversammlung findet jährlich statt, dieses Jahr zum dritten Mal. Mit der doppelten Anzahl an Teilnehmern im Vergleich zum letzten Jahr, setzt die vbba-Landesjugend Baden-Württemberg ihren Aufwärtstrend fort.

Im besonderen Fokus standen bei der Versammlung die anstehenden Jugendvertretungswahlen im kommenden Jahr. Auch wenn die Planung noch nicht abgeschlossen ist, können wir uns gut vorbereitet fühlen. Über die Tagesordnungspunkte Werbemittel und Werbeaktionen wurde unter allen Teilnehmern rege diskutiert und viele tolle Ideen eingebracht. Wir möchten nicht zu viel verraten, aber wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten und freuen uns schon sehr auf die kommenden Monate.

Erstmalig war auch ein Gastreferent eingeladen. Christian Jacoby hat sich die Zeit genommen, um uns die Vorteile der BBBank für alle vbba-Mitglieder näher zu bringen.

Der erfolgreiche Tag fand bei einem gemeinsamen Grillen seinen entspannten Ausklang.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns auf das nächste Jahr!

Print Friendly, PDF & Email
2017-08-01T15:37:45+00:00

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer > Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen